Livingstone findet strategischen Partner für Shor-Line

  • Sep. 2021
  • Industrie
  • Unternehmensverkauf
  • USA
  • AKQUISITION
Midmark acquired Shor-Line

Livingstone hat Schroer Manufacturing Company (“Shor-Line”), ein führenden Hersteller von Geräten für Tiergesundheit, beim Verkauf an die Midmark Corporation, einem Unternehmen für klinisches Umweltdesign und weltweiter Hersteller diversifizierter veterinärmedizinischer, medizinischer und zahnmedizinischer Produkte, beraten. Das kombinierte Unternehmen positioniert sich als bevorzugter Designpartner für Tierpflegeexperten. Livingstone fungierte als exklusiver Finanzberater von Shor-Line.

Das 1927 gegründete Unternehmen Shor-Line bietet ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Produkten für die Tierhaltung, Waagen, Operations- und Untersuchungstische, Anästhesie, Wannen, Pflegeprodukte und Beleuchtung. Das Unternehmen bietet seinen Kunden auch Design- und Baudienstleistungen an. Die luxuriösen Zwinger des Unternehmens und die stressarme Unterbringung und Ausstattung sind zwei Trends, die Shor-Line derzeit innovativ umsetzt.  Der Hauptsitz von Shor-Line befindet sich in Kansas City, Kansas.

Rick Donahue, Vorstandsvorsitzender von Shor-Line, kommentierte: “Livingstone hat unsere Familie während des gesamten Verkaufsprozesses einwandfrei beraten. Sie haben uns erstklassig vertreten, sich für uns eingesetzt, den Prozess Schritt für Schritt begleitet und schließlich die Transaktion mit unserem bevorzugten Partner abgeschlossen. Wir sind begeistert, mit Midmark zusammenzuarbeiten, um das Erbe von Shor-Line fortzuführen”.

“Shor-Line ist ein angesehenes Unternehmen auf dem Tiergesundheitsmarkt mit einer langen Geschichte von Kundenservice, Innovation und hochwertigen Geräten”, sagte Jon Wells, Präsident und CEO von Midmark. “Die Kultur und die Werte von Shor-Line spiegeln in hohem Maße die von Midmark wider, und wir freuen uns, sie im Midmark-Team willkommen zu heißen. Gemeinsam können wir unseren Kunden ein starker Partner sein, der ihnen die neuen Ansätze, innovativen Technologien und bewährten Lösungen bietet, die sie benötigen, und mit ihnen zusammenarbeitet, um ein besseres Pflegeerlebnis für Haustiere und ihre Besitzer zu schaffen.”

“Mit mehr als 85 Millionen Haushalten, die allein in den USA Hunde und Katzen besitzen, stärkt die Aufnahme von Shor-Line in die Midmark-Plattform die Führungsposition des Unternehmens in der Heimtierbranche”, so Andrew Isgrig, Partner bei Livingstone. “Wir freuen uns, dass wir mit Rick und seinem Team zusammenarbeiten konnten, um eine so gute kulturelle Übereinstimmung und ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.“

“Die Shor-Line-Transaktion unterstreicht das Engagement von Livingstone, herausragende Ergebnisse für familien- und unternehmergeführte Kunden zu erzielen. Es war ein Vergnügen, mit Rick und seiner Familie zusammenzuarbeiten, und wir gratulieren ihnen zu ihrem nächsten Kapitel mit einem ausgezeichneten Partner in Midmark”, so Patrick Hopkins, Director bei Livingstone.

Die 1915 gegründete Midmark Corporation ist das einzige Unternehmen für klinisches Umweltdesign, das ein besseres Pflegeerlebnis für die Märkte Medizin, Zahnmedizin und Tiergesundheit ermöglicht. Mit mehr als 2.200 Mitarbeitern weltweit konzentriert sich Midmark auf die Harmonisierung von klinischem Raumdesign, Technologie und Arbeitsabläufen, um eine bessere Erfahrung für Anbieter und Patienten am Ort der Behandlung zu schaffen. Midmark hat seinen Hauptsitz im Großraum Dayton, Ohio, und unterhält Produktionsstätten und Verwaltungsbüros in Versailles, Ohio, sowie neun weitere Standorte in den Vereinigten Staaten und Tochtergesellschaften in Indien und Italien.

Shor-Line ist die 241. Transaktion, die Livingstone seit 2018 abgeschlossen hat, und die 80. globale Industrietransaktion, die im gleichen Zeitraum abgeschlossen wurde, nach den Verkäufen von Multicam an Open Gate, Waterfront Brands an MPE Partners, Beranek an J&E, Lesman an Kele, LT Harnett an A&R, Cummins Allison an Crane, dem Portfoliounternehmen von Capital Southwest, SpotSee, an die Harbour Group, Royal Truck Body an die Shyft Group und Artistic Carton an Graphic Packaging. Es ist außerdem der zweite Verkauf an Midmark nach dem erfolgreichen Abschluss des Verkaufs der Mason Company im Jahr 2019.

Polsinelli war der Rechtsberater von Shor-Line, Katz Teller war der Rechtsberater von Midmark.


Teilen

Transaktions-Team

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter