Lectrus Corporation wurde an AZZ Incorporated veräußert

  • Apr. 2018
  • Dienstleistungen
  • Unternehmensverkauf
  • USA
  • UNTERNEHMENSVERKAUF / NACHFOLGE

Livingstone freut sich, die Veräußerung der Lectrus Corporation an AZZ Incorporated bekannt zu geben. Der Verkauf wurde gemäß §363 des 11. Kapitels des US-Konkursgesetzes abgeschlossen.

Livingstone agierte als exklusiver Finanzberater für Lectrus. Lectrus ist ein führender Anbieter von integrierten elektrischen und mechanischen Gehäusesystemen. Lectrus bedient eine vielfältige, globale OEM-Kundenbasis in verschiedenen Endmärkten, einschließlich Öl und Gas, Petrochemie, Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung sowie alternative Energien.

AZZ ist ein globaler Anbieter von Metallbeschichtungsdienstleistungen, Schweißlösungen, Spezialelektrogeräten und hochentwickelten Dienstleistungen für die Stromerzeugungs-, Übertragungs-, Verteilungs- und Industriemärkte.

“Lectrus wird unsere Marktpräsenz ausweiten und unser Ziel, unsere Marktposition bei der Lieferung kundenspezifischer Metallgehäuse und der damit verbundenen elektrischen Integration für Versorgungs-, Industrie- und OEM-Kunden zu stärken, vorantreiben”, kommentiert Ken Lavelle, Präsident von AZZ Electrical. “Wir freuen uns darauf, die AZZ-Electrical-Einheit mit dem Business von Lectrus weiter auszubauen.”

Karl Freimuth, Partner bei Livingstone, fügte hinzu: “Der Bereich der modularen Gehäuse ist an einem wichtigen Wendepunkt. Gut kapitalisierte Akteure sind in der Lage, von einer Phase der Marktkonsolidierung, Kapazitätsreduktion und einem verbesserten Preisumfeld zu profitieren. Indessen bleiben Nischengehäuse-Hersteller, die attraktive Endmarkt-Branchen bedienen, logische Akquisitionsziele für die Konsolidierer der Branche. Die Lectrus-Transaktion ist ein weiteres Beispiel für die nachgewiesene Erfolgsbilanz von Livingstone beim Verkauf von Industrietechnologie-Assets im Mittelstand an börsennotierte strategische Käufer.”

Die Lectrus-Transaktion ergänzt Livingstones umfangreiche Referenzen auf dem Sektor der elektrischen Energieausrüstung. Livingstone hat u.a. auch den Verkauf von Ultravolt an Advanced Energy, von Professional Power Products zu Power Solutions International, von Applied Kilovolts zu Exelis, von Koontz Wagner zu Global Power und von Uninterruptible Power Supplies an Kohler beraten.

Die Transaktion ist nach den Transaktionen von Maurice Sporting Goods und der Quadrant 4 System Corporation in den letzten vier Monaten der dritte erfolgreiche Verkauf von Livingstone in den letzten vier Monaten.

“Der Verkauf an AZZ ist ein herausragendes Ergebnis für ein Unternehmen, das mit vielen Herausforderungen und industriellem Gegenwind konfrontiert ist”, sagte Joseph Greenwood, Partner bei Livingstone. “Es ist ein großer Erfolg für Beteiligten, ein branchenführendes börsennotiertes Unternehmen in einer hart umkämpften Auktion in die richtige Richtung zu leiten.”


Teilen

Transaktions-Team

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter