SEDANT Group, Beijing, wird Mehrheitsgesellschafter bei apt Hiller GmbH, Monheim

  • Juni 2015
  • Industrie
  • Unternehmensnachfolge/ Verkaufsvorbereitung
  • Unternehmensverkauf
  • Deutschland
  • Asien
  • UNTERNEHMENSVERKAUF / NACHFOLGE

Monheim/Düsseldorf/Beijing, Juni 2015 – Das Düsseldorfer Büro von Livingstone hat mit einem chinesisch-deutschen Beraterteam die Gesellschafter der apt Hiller GmbH, Monheim/Rhein bei der Veräußerung von 75% der Geschäftsanteile an die chinesische SEDANT Group, Beijing, exklusiv beraten.

Die apt Group fertigt und veredelt Aluminiumprofile an vier Standorten und beliefert die Marktführer aus den Marktsegmenten Bau/Architektur, Automotive und Industrie. Die Wertschöpfung reicht vom Recycling über das Strangpressen von Aluminium, die mechanische Weiterbearbeitung bis hin zur Oberflächenveredlung und Montage von einbaufertigen Teilen. Das Unternehmen beschäftigt ca. 800 festangestellte Mitarbeiter und realisierte in 2014 einen Umsatz von EUR 205 Mio.

Mit einem jährlichen Produktionsausstoß von ca. 80.000 Tonnen Aluminiumprofilen an den Standorten Monheim und Roermond (NL) sowie eigenen Eloxal-  und Pulverbeschichtungsanlagen an den Standorten Monheim, Roermond (NL) und Eckental mit einer Jahreskapazität von 6,0 Mio. qm zählt apt Group zu den größten unabhängigen Herstellern in Europa.

Das 1972 von Werner Hiller (81) gegründete Unternehmen ist seit der Gründung kontinuierlich gewachsen. 1999 übergab Werner Hiller das operative Geschäft an Frans Kurvers (65) und wechselte in den Beirat der apt Hiller GmbH. Frans Kurvers wurde zugleich Gesellschafter mit knapp der Hälfte der Geschäftsanteile, während Werner Hiller Hauptgesellschafter blieb. Die Gesellschafterstruktur wurde nun auf die kommenden Herausforderungen im Markt angepasst. Werner Hiller scheidet im Rahmen der Transaktion als Gesellschafter aus. „Ich habe mich während der gesamten Dauer der Transaktion durch das deutsch-chinesische Team von Livingstone stets gut und professionell beraten gefühlt. Ich hatte immer das Gefühl, das meine Berater alle zum jeweiligen Zeitpunkt notwendigen Schritte unternommen haben, um meine Interessen sowie die des Unternehmens zu wahren“, sagt Werner Hiller.

Der neue Hauptgesellschafter SEDANT Group erwirbt in diesem Zuge 75% der Geschäftsanteile. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die restlichen Anteile hält weiter der CEO Frans Kurvers, der dem Unternehmen weiterhin als geschäftsführender Gesellschafter zur Verfügung steht. Herr Kurvers kommentiert: „Das Livingstone Team hat uns bei dieser Transaktion von Anfang an umfassend und sehr kompetent  unterstützt. Ihre Präsenz in Europa und China war entscheidend für den erfolgreichen Abschluss“.

SEDANT Group ist ein mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Beijing, welches mit ca. 1.000 Mitarbeitern ca. EUR 500 Mio. umsetzt. Die Unternehmensgruppe zählt in China zu den führenden Herstellern von energieeffizienten und klimafreundlichen Komponenten für die Bauindustrie und ist darüber hinaus in den Bereichen Immobilienentwicklung, Pkw-Distribution und Financial Investments aktiv. Die Leitung der apt Gruppenunternehmen liegt weiterhin in der Verantwortung der bisherigen Geschäftsführer. Sie werden das weitere Wachstum und die Internationalisierung der apt Group vorantreiben.

Für die SEDANT Group bietet die Beteiligung an apt Group die Möglichkeit, als technologisches Unternehmen international zu wachsen und die strategische Ausrichtung u.a. auf umweltfreundliche Baumaterialien weiter auszudehnen. Durch die Zusammenarbeit ergeben sich darüber hinaus für SEDANT eine Erweiterung des Produktportfolios und der Zugang zu weiteren europäischen Premiumkunden. Dabei vertraut SEDANT-Gründer Xudong Wang (47) dem lokalen europäischen apt Management-Team, das mit dem Einstieg des finanzstarken Gesellschafters nationale, aber auch internationale Marktchancen noch besser nutzen kann.


Teilen

  • WIR NAVIGIEREN SIE DURCH internationale Transaktions-prozesse

  • Ich habe mich während der gesamten Dauer der Transaktion durch das deutsch-chinesische Team von Livingstone stets gut und professionell beraten gefühlt. Ich hatte immer das Gefühl, dass meine Berater alle zum jeweiligen Zeitpunkt notwendigen Schritte unternommen haben, um meine Interessen sowie die des Unternehmens zu wahren.
    Werner Hiller ehemaliger Hauptgesellschafter , apt Hiller GmbH

Transaktions-Team

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter