Das US-Geschäft der Agility Health Inc. wird an Alliance Physical Therapie Management veräußert

  • Feb. 2018
  • Gesundheitswesen
  • Unternehmensverkauf
  • USA
  • KONZERN-DIVESTMENT

Die Eigentümer der Agility Health Inc. (Agility Health) haben einen Vertrag zum Verkauf von 100% ihres US-Geschäfts an Alliance Physical Therapy Management (ATP) unterzeichnet.

Der Erwerber ist ein Tochterunternehmen der Alliance Physical Therapy Partners und Portfoliounternehmen von GPB Capital Holdings. Das Transaktionsvolumen beträgt $45 Millionen. Das Closing der Transaktion wird im Februar 2018 erwartet.

Das Livingstone Sektorteam Healthcare hat die Eigentümer von Agility Health exklusiv als Transaktionsberater unterstützt. Die US-amerikanische Division von Agility Health mit Hauptsitz in Grand Rapids, Michigan, betreibt 84 ambulante und stationäre Physiotherapie-Kliniken in 16 Bundesstaaten und  weitere 36 Rehabilitationskliniken und stationäre Reha-Einrichtungen, 37 Langzeitpflegestationen sowie andere Servicestandorte in 11 US-Bundesstaaten.

„Der Verkauf des Agility Health-Geschäfts in den USA erleichtert die Restrukturierung unserer Kapitalstruktur, stärkt die Bilanz des Unternehmens und positioniert es für weiteres nachhaltiges Wachstum“, erklärte Pierre G. Gagnon, Chairman und Interim Chief Executive Officer von Agility Health.

Die Transaktion wird es Agility Health auch ermöglichen, Kapital für das Wachstum der Medic Holdings Corp. („Medic“), der kanadischen Tochtergesellschaft, bereitzustellen. Medic betreibt 12 ambulante Fußpflegekliniken in zwei Provinzen im Osten Kanadas und stellt Orthesen und Prothesen her. Die exzellente Patientenversorgung, durch die Agility Health seinen guten Ruf erworben hat, wird auch nach der Transaktion vom talentierten und engagierten Team des Unternehmens mit mehr als 1.100 Ärzten, Support- und Verwaltungsmitarbeitern gewährleistet.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team und den qualifizierten Reha-Anbietern von Agility Health“, kommentierte Mark Andrzejewski, Chief Executive Officer von Alliance.

ATP wurde im Dezember 2016 von GPB Capital gegründet und ist seitdem durch den Erwerb von sieben Physiotherapiepraxen gewachsen, darunter Back in Motion, Rehab Access, Arrow Physical Therapy & Rehabilitation, Results Physical Therapy, Franklin Rehabilitation, SOL Physical Therapy + Performance Training und Whatcom Physical Therapy.

„ATP hat sich verpflichtet, Agility Health zu unterstützen und mit den erforderlichen Ressourcen auszustatten, damit der Patientenkreis beim gewohnt hohen Servicestandard erweitert werden kann“, sagte Dotty Bollinger, Managing Partner bei GPB Capital, verantwortlich für die Healthcare-Strategie des Unternehmens.

„Der Zusammenschluss von Agility Health und ATP schafft ein Portfolio von anspruchsvollen, skalierbaren ambulanten Praxen in ganz Nordamerika“, sagte Shaun Khubchandani, Vice President bei GPB Capital, der sich auf die Healthcare-Strategie des Unternehmens konzentriert.

„Eine Partnerschaft mit Alliance, kombiniert mit der finanziellen Unterstützung von GPB Capital, wird es der US-Sparte von Agility Health ermöglichen, von den positiven Trends der Rehabilitationsbranche zu profitieren und den starken organischen, von Akquisitionen flankierten Wachstumskurs fortzusetzen“, sagte Ryan Buckley, Partner bei Livingstone Chicago.

Das Livingstone Healthcare-Team hat seit 2015 bereits 15 Transaktionen mit einem Transaktionswert von fast $700 Millionen abgeschlossen. Livingstone ist einer der aktivsten M&A-Berater im Bereich Physiotherapie und hat bereits mehr als ein Dutzend erfolgreicher Transaktionen mit führenden Unternehmen wie ATI Physical Therapy, MOTION Physical Therapy und PT Solutions abgeschlossen.


Teilen

Transaktions-Team

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter