Livingstone berät Insolvenzverwalter bei Veräußerung des Spezial-maschinenbauers Janke GmbH

Das deutsche Livingstone Distressed M&A-Team hat den Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Dr. Marc d’Avoine als exklusiver M&A-Berater bei der Veräußerung des Geschäftsbetriebs des Spezialmaschinenbauers Janke GmbH an den strategischen Investor, die Hirtenberger Gruppe aus Hirtenberg, Österreich, beraten.

Die Janke GmbH ist ein Anbieter von Automatisierungslösungen für Gießereien und verwandten Betrieben. Das Unternehmen konzipiert komplette Bearbeitungsinseln für Gussteile und entwickelt hierzu auch robotergestützte Anwendungen.

Im Juli 2014 beauftragte der Insolvenzverwalter die internationale M&A-Beratung Livingstone Partners mit der Durchführung eines strukturierten M&A-Prozesses zur bestmöglichen Realisierung einer Investorensuche. Im Rahmen der Investorenansprache hat Livingstone ausgewählte potenzielle Investoren, vorwiegend Wettbewerber und strategische Investoren, persönlich angesprochen. Eine wesentliche Herausforderung des M&A-Prozesses lag im äußerst kurzen Zeithorizont, in dem ein neuer Investor gefunden werden musste, um wieder Neuprojekte akquirieren und vorfinanzieren zu können. Den finalen Zuschlag erhielt die österreichische Hirtenberger AG für das insgesamt beste Übernahmekonzept.

Am 31.07.2014 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Janke GmbH eröffnet. Der Geschäftsbetrieb wurde daraufhin durch den Insolvenzverwalter uneingeschränkt fortgeführt, die Übernahme durch die Hirtenberger Gruppe fand am 21. August statt.

„Mit dem Verkauf an die Hirtenberger Gruppe können wir die gesamte Belegschaft in einem eigenständigen und leistungsfähigen Unternehmen in Ratingen sichern. Zu-gleich haben wir einen Investor gefunden, der das Unternehmen durch gezielte Investitionen weiterentwickeln und wieder zurück zu alter Stärke führen möchte“, erklärt Insolvenzverwalter Dr. Marc d’Avoine von der Rechtsanwaltskanzlei ATN d’Avoine Teubler Neu aus Wuppertal.

„Livingstone hat es geschafft innerhalb kürzester Zeit, eine Reihe von strategischen Investoren für einen Einstieg bei uns zu begeistern. Wir danken dem Livingstone-Team für die professionelle Unterstützung und freuen uns sehr, nun Teil der Hirten-berger Gruppe zu sein“, sagte Thomas Janke, Geschäftsführer und bisheriger Gesellschafter der Janke GmbH.

Daniel Hohler, Projektleiter bei Livingstone Düsseldorf, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, einen starken Partner für die Janke GmbH gefunden zu haben, der nicht nur die gesamte Belegschaft übernommen hat, sondern das Unternehmen nachhaltig weiterentwickeln möchte.“

 


Teilen

Kontakt

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT UNSEREM Newsletter