Livingstone berät ARECO beim Erwerb von Eton

Livingstone hat die in Malmö ansässige Areco Steel AB (“Areco”) beim  Erwerb der Eton i Göteborg AB (“Éton”) exklusiv beraten.

Areco wurde im Jahre 1944 gegründet und ist eines der führenden Unternehmen in der Produktion von Baustahl mit einem Umsatz von rund € 85 Mio. und 110 Mitarbeitern. Die Transaktion fand im Rahmen der Wachstumspläne des Unternehmens statt, mit dem Ziel, sich durch das Store-Konzept Areco direkt zu einem Großhändler für Stahlblech-Produkte in Schweden zu entwickeln.

Eton erwirtschaftet einen Umsatz von ca. € 5 Mio. und beschäftigt etwa 10 Mitarbeiter. Die Investition bedeutet für Areco, dass der Konzernumsatz die € 100 Mio Marke überschreiten wird.

„Wir haben die Entwicklung von Eton verfolgt und sehen großes Potenzial in dem Unternehmen. Die Fusion mit unserem bestehenden Areco Direktgeschäft in Göteborg wird bereits im ersten Quartal 2016 stattfinden. Als neuer Eigentümer freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern, mit denen wir gemeinsam unsere Strategie umsetzen und unsere Marktposition sowie das Kundenangebot in der Region Göteborg ausbauen wollen“, sagt Peter Areskog, CEO von Areco.

„Wir freuen uns sehr über die Fusion. Mit Areco als Eigentümer werden wir unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken können. Neben der gemeinsamen Expertise werden wir auch eine breitere Produktpalette anbieten können. Unsere Kunden können von nun an mehr Produkte von einem einzigen Hersteller erwerben können, also eine Win-Win Situation für den Kunden und für uns“, so Jonas Hjalmarsson, Betriebsleiter bei Eton.

„Wir sehen eine große Möglichkeit der Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Kostensenkung. Durch die Eröffnung mehrerer Areco Direktgeschäfte im ganzen Land können wir unseren Kunden helfen, diese Anforderungen auf einem größeren Markt zu erfüllen“, ergänzt Peter Areskog.

Livingstone hat Areco während des gesamten Transaktionsprozesses beratend unterstützt.

„Wir haben Areco seit mehreren Jahren verfolgt und sind von der Entwicklung und der starken Marktposition des Unternehmens beeindruckt. Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit erhalten haben, die Areco-Eigentümer bei dieser Akquisition zu unterstützen und sind auf  ihre zukünftige Entwicklung gespannt“, kommentiert Thomas Karlsson, Partner bei Livingstone.


Teilen

Kontakt