Livingstone hat Directed beim Verkauf von Alkoholerkennungssysteme an die CST Holding Company, ein Portfoliounternehmen von Welsh, Carson, Anderson & Stowe, beraten

Durchgeführte beschleunigte Verkaufsprozesse
  • Juli 2020
  • Konsumgüter
  • Distressed M&A
  • Unternehmensverkauf
  • USA
  • KONZERN-DIVESTMENT

Livingstone hat die Directed, LLC („Directed”) bei dem Abschluss von zwei Transaktionen als exklusiver Finanzierungsberater beraten.

Livingstone wurde Mitte März beauftragt, einen beschleunigten Verkaufsprozess für Directed durchzuführen. Inmitten der noch nie dagewesenen Bedingungen, die durch die COVID-19-Pandemie entstanden, führte Livingstone einen umfassenden, globalen, „virtuellen” Verkaufsprozess durch, der zu folgenden Ergebnissen führte:

  • der Verkauf von Directeds Remote Start & Security („RSS”) and Connected Car Solutions („CC”) an VOXX International Corporation (NASDAQ: VOXX), ein führender Hersteller und Vertreiber von Automobil- und Verbrauchertechnologien für die globalen Märkte
  • der Verkauf von Directeds Zündverriegelungsvorrichtungssystem („IID”) und Alkoholerkennungssystem („ADS”), an CST Holding Company, ein Portfoliounternehmen von Welsh, Carson, Anderson & Stowe („WCAS”). Zusätzlich zu ADS gehört CST Holding die größte Zündverriegelungsmarke des Landes, Intoxalock

Bob Struble, CEO bei Directed, kommentierte: „Livingstone waren echte Profis, die uns geholfen haben, eine sehr herausfordernde Situation zu meistern. Sie haben einen großartigen Prozess geleitet und unser Team eingebunden und über jeden Schritt auf dem Weg dorthin informiert. Ihre große Erfahrung und ihre unermüdliche Arbeitsethik führten zu einem sehr erfolgreichen Ergebnis.“

„Wir mussten uns an die Umgebung anpassen, kreativ sein und flexibel bleiben, um den Prozess auf Kurs zu halten, ohne die, aufgrund der Reisebeschränkungen, typischen Meetings und Diligence-Sitzungen durchführen zu können”, erklärte Andrew Bozzelli, Partner bei Livingstone.  „Um die Komplexität noch zu erhöhen, waren beide Transaktionen effektive Carve-outs mit verstrickten Ressourcen und Vermögenswerten, die zur Lösung der Probleme nicht nur die Mitarbeit des Verkäufers, sondern auch die beider Käufer erforderten.“

Joe Greenwood, Partner und Leiter des Bereichs Special Situations bei Livingstone, fügte hinzu: „In meiner Karriere als Leiter von Transaktionen in besonderen Situationen dachte ich, ich hätte schon alles gesehen, aber diese Situation war sicherlich einzigartig.  Jede Transaktion in einer besonderen Situation erfordert die Zusammenarbeit aller Beteiligten, und wir freuen uns sehr, dass wir trotz der externen Faktoren ein erfolgreiches Ergebnis nicht nur für unseren Kunden, sondern auch für die anderen Beteiligten erzielen konnten”.

Diese Transaktionen stellen nach den Verkäufen von Hillard Heintze an Jensen Hughes, Cardiac Science an Aurora Resurgence und LogicMark an NXT-ID zwei weitere erfolgreiche Transaktionen im Bereich Sicherheit für Livingstone dar.

Diese Transaktionen stellen zudem zwei weitere erfolgreiche Transaktionen für Livingstone im Bereich Special Situations dar, nachdem vor kurzem die Arro Corporation 363 an Mount Franklin Foods verkauft wurde und der Verkauf von United Milwaukee Scrap an Alter Trading nach WI Statute 128 erfolgte.

Jeffrey Varsalone von G2 Capital Advisors fungierte als Chief Restructuring Officer von Directed. Potter Anderson & Corroon LLP fungierte als Rechtsberater von Directed.


Teilen

  • WIR SIND unermüdliche Stellvertreter

    Wir vertreten ausschließlich Ihre Interessen und identifizieren uns zu 100% mit Ihnen und Ihrem Unternehmen – auch dann, wenn es einmal ungemütlich wird.
  • Livingstone waren echte Profis, die uns geholfen haben, eine sehr herausfordernde Situation zu meistern. Sie haben einen großartigen Prozess geleitet und unser Team eingebunden und über jeden Schritt auf dem Weg dorthin informiert. Ihre große Erfahrung und ihre unermüdliche Arbeitsethik führten zu einem sehr erfolgreichen Ergebnis.
    Bob Struble, CEO, Directed

Transaktions-Team

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter