Three Hills Capital Partners investiert in Recycling Lives

  • Von Dr. Ralf Nowak
  • Sep. 2018
  • Dienstleistungen
  • Management Buy-Out & Buy-In
Three Hills Capital invests in UK Recycling Lives

Das Livingstone-Sektorteam Industrie hat Three Hills Capital Partners (THCP) bei der Investition in Recycling Lives, ein führender britischer Anbieter von Recycling- und Entsorgungslösungen, erfolgreich beraten. Recycling Lives bietet Unternehmen und Kommunen ein umfassendes Abfallmanagement im Rahmen eines integrierten Gesamtkonzepts und ist in der Lage, unterschiedliche Materialien – darunter Schrott, Elektro- und Elektronikaltgeräte, Kunststoffe und Kartonagen – zu verarbeiten.

Das Unternehmen wurde 2008 von den Brüdern Steve und Danny Jackson gegründet und wird von Geschäftsführer Will Fletcher geführt. Durch seine erfolgreichen operativen Geschäftstätigkeiten sichert das Unternehmen ökologische und wirtschaftliche Vorteile und erzeugt dabei einen konkreten sozialen Mehrwert.

Zu den von ihm ins Leben gerufenen Programmen gehören u.a. JVA-Akademien zur Unterstützung der Wiedereingliederung von Straftätern, ein Wohnprogramm zur Unterstützung obdachlosigkeitsgefährdeter Menschen bei der Wiederherstellung ihrer Unabhängigkeit sowie ein Lebensmittel-Umverteilungsprogramm, das wohltätige Verbände bei der Bereitstellung von Nahrungsmitteln in bestimmten Stadt- und Ortsteilen unterstützt.

Für ihre gemeinnützige Arbeit hat Recycling Lives bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den „Queen’s Award for Enterprise“. Recycling Lives hat den Hauptsitz in Preston im Nordwesten Englands und arbeitet mit diversen Großunternehmen und Kommunalverwaltungen zusammen.

Das Unternehmen beschäftigt landesweit mehr als 425 Mitarbeiter und hat seine Umsätze bis auf über 70 Millionen Pfund ausgebaut. THCP kooperiert mit Recycling Lives zur Unterstützung künftiger Wachstumsinitiativen durch Ausbaumaßnahmen, Partnerschaften oder Unternehmenskäufe sowie im Hinblick auf die Erhöhung der Beteiligung des Managementteams im Rahmen einer innovativen Preferred-Capital-Lösung. Steve Jackson wird als Aufsichtsratsvorsitzender auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen und zusammen mit Danny Jackson und dem weiteren Managementteam weiterhin am Unternehmen beteiligt sein.

Jackson, der sowohl Träger des britischen Verdienstordens „OBE“ als auch Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender von Recycling Lives ist, kommentiert: „Diese Transaktion gilt als wichtiger Meilenstein in der Entwicklung unseres Unternehmens. Will Fletcher und sein Team haben in den letzten Jahren beim Ausbau der Unternehmenstätigkeiten eine hervorragende Arbeit geleistet. Ich freue mich darauf, sie weiterhin bei der Umsetzung ihrer künftigen Ausbau- und Kooperationspläne zu unterstützen. Wir haben mit THCP einen Partner gefunden, der eine maßgeschneiderte Finanzierungslösung umsetzen konnte und sowohl ein gemeinsames Credo als auch soziale Wertvorstellungen teilt, die auch in der Unternehmenskultur von Recycling Lives fest verankert sind.“

Joe Jefferies, Leiter des UK-Geschäftes bei THCP, kommentiert: „Dank ihrer Erfolgsbilanz in dieser Branche fiel die Wahl selbstverständlich auf Livingstone als Beratungspartner für das geplante Engagement bei Recycling Lives. Ihre Branchenkenntnisse und ihr pragmatischer Ansatz haben maßgeblich zur erfolgreichen Durchführung der Transaktion beigetragen.“

Simon Cope-Thompson, Geschäftsführer bei Livingstone, kommentiert: „Es ist toll, dass wir Three Hills Capital bei der erfolgreichen Sicherung und Durchführung ihrer Investition in Recycling Lives unterstützen konnten. Die Mitwirkung der Three Hills an der weiteren Entwicklung von Recycling Lives wird dem Unternehmen eine starke Plattform für den weiteren Schritt in die nächste Entwicklungsstufe bieten. Davon sind wir fest überzeugt.


Teilen

Kontakt

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT UNSEREM Newsletter