Livingstone berät Pelham bei einer Minderheitsveräußerung an Pentland

Das Livingstone Sektorteam Konsumgüter hat das Management und die Gesellschafter der Pelham Gruppe bei der Veräußerung einer Minderheitsbeteiligung an die Pentland Group beraten. Pelham ist ein führender Einzelhändler von Reiseartikeln und Gepäck-Händler in Großbritannien.

Pelham ist führend im Reiseartikelmarkt, und hält exklusiv die Großhandels- und Vertriebsrechte in Großbritannien für TUMI, Bric‘s, Converse (Taschen und Accessoires), Delsey, Knirps Schirme und die internationale Lizenz für Ted Baker, Lulu Guinness und Radley. Diese Marken werden alle ausschließlich an die britischen Top-Einzelhändler vertrieben, sowie durch die eigenen Case-Shops und über Konzessionen in führenden Kaufhäusern wie Harrods und Selfridges. Die Artikel werden ebenfalls über die eigene Website caseluggage.com verkauft.

Stephen Spitz, CEO und Vorstandsvorsitzender bei Pelham, erklärte: „Mit der Pentland Group als Anteilseigner und mit ihrer Unterstützung im Vorstand haben wir langfristig den perfekten Partner gefunden, um das volle Potenzial in Großbritannien und international auszuschöpfen.“

Er fügte hinzu: „Während der Transaktion war ich sehr beeindruckt von Simon Cope-Thompson‘s Strategie, Geschäftssinn und Verständnis für unsere Bedürfnisse. Durch seine strukturierte Vorgehensweise und umfangreiche Erfahrung schlug er den richtigen Weg ein, um die Transaktion durchzuführen und fand Lösungen für alle Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert wurden. Das war genau das, was ich gesucht hatte.“

Simon Cope-Thompson, Partner bei Livingstone London, sagte: „Pentland‘s Erfahrung mit internationalen Consumer Brands hilft Pelham, eine marktführende Position im High-End-Reisegütermarkt aufzubauen und beschleunigt ihr Wachstum. Wir freuen uns sehr, dass wir die Unternehmen bei ihrem Zusammenschluss unterstützen konnten.“


Teilen

Kontakt

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT UNSEREM Newsletter