Livingstone berät Javelin Group beim Erwerb von Accenture

Das Livingstone Sektor-Team Media & Technology hat die Aktionäre der Javelin Group, eine führende Beratung im Bereich Retail-Strategie und digitaler Dienste, bei der Veräußerung an Accenture beraten. Der Erwerb wird die Möglichkeiten von Accentures Strategie erweitern, weltweit führenden Einzelhändlern und Verbrauchermarken dabei zu unterstützen, ihre digitale Transformation schneller umzusetzen. Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben, und der Abschluss unterliegt der behördlichen Genehmigung und anderen branchenüblichen Bedingungen.

Die Javelin Group bietet eine Reihe von strategischen-Dienstleistungen für den Einzelhandel sowie digitale Dienste und Systemimplementierungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London und erzeugt etwa die Hälfte seines Umsatzes außerhalb Großbritanniens. Javelin beschäftigt mehr als 160 Mitarbeiter.

Tony Stockil, CEO von Javelin, erklärte: “Wir haben Livingstone beauftragt, weil sie sehr gute Branchenkenntnisse vorweisen können, einen guten Einblick in das Geschäftsmodell der Javelin Group und Beziehungen zu allen wichtigen Käufern haben. Sie haben unermüdlich unserer Ziele verfolgt, uns sehr gut während des Prozesses beraten und ein außergewöhn-liches Ergebnis in diesem komplexen Management-Prozess erzielt.”

Daniel Domberger, Partner bei Livingstone London, kommentierte: “Verbrauchermarken und Einzelhändler begegnen enormen Herausforderungen aber auch Möglichkeiten bei der Anpassung an die Entwicklung der digitalen Technologien. Die Transaktion zeigt den Wert der Fachkompetenz der Javelin Group und spiegelt die starke Nachfrage nach Strategie-Beratung im Einzelhandel wider.”


Teilen

Kontakt